Rehedyk – Das kleine Landhotel - Lebensgefühl und NordseeUrlaub

Rehedyk. Ein Ort wie ein zweites ZuHause.

Hier wird GlücklichSEIN großgeschrieben.

Das heißt – AnKommen - AusZeit nehmen. Das Leben und Deine Freiheit bewusst erleben.

Glück, Ruhe und Kraft spüren – für ein herrliches inneres Gleichgewicht. Hier bei uns auf Rehedyk darfst Du einfach AnKommen und genau DAS machen, was Du möchtest. Einfach nur „mal schnacken“ (wir freuen uns darüber), unser Leben mit ErLeben – eventuell „anpacken zum Spaß“ oder einfach nur Urlaub – also „nix“. Fühl Dich also einfach wie Zu Hause!

Mit dem schönen Unterschied - inmitten der Natur zu sein, oder direkt am Meer. Fürs eigene Glückgefühl kannst Du hautnah „Pferde erleben“, seltene Vogelarten genießen oder einfach nur Eichhörnchen beobachten - hier findest Du Lebensgefühl pur und vielleicht, wie manch einer schon - nach den Tagen hier - den Mut, Deinen Träumen zu folgen. Im Norden heißt es übrigens: „Klare Luft für einen klaren Kopf“. Ein herrliches Lebensgefühl.

Zur Unterstützung bietet unser AusZeit-Programm Dir kleine Qi-Gong Kurse, Yoga Retreats oder sogar „Meditation mit dem eigenen Pferd“ an.

Und außerhalb unserer „Insel Rehedyk“…gibt es unser Dorf St. Michaelisdonn – die Verbindung zwischen Marsch und Geest – es bietet Dir zwei wundervolle Wälder und „Wanderwege mit Ausblick“ für erholsame Spaziergänge. Inmitten des Naturschutzgebietes und nur 2 km von uns entfernt befindet sich auch der sehr beliebte Golfplatz „Am Donner Kleve“ und ein Sportflugplatz.

Ansonsten bietet der Ort wirklich alles für den täglichen Bedarf. Einkaufen, essen oder schwimmen gehen, Kaffee trinken. Alles „um die Ecke“. „St. Michel“ liegt sehr zentral zu allen Sehenswürdigkeiten in unserer Gegend - und zur Nordsee natürlich! Außerdem sind der Nord-Ostsee-Kanal (Schleusen), die Elbe und die Eider (Sperrwerk) nicht weit. Und: auch Dithmarschen ist wie eine Insel und von Wasser umgeben.

Auf Rehedyk ist Dein Urlaub übrigens auch mit dem eigenen Vierbeiner möglich. Ob Pferd oder der geliebte Hund - Deine Vierbeiner sind herzlich willkommen! Und PferdeHilfe - bei Atemwegsproblemen kannst Du zur Pferdehustenkur nach Rehedyk kommen.

Wo kann Dein Pferd sich besser erholen als hier - an der Nordsee – und an diesem Ort. Es steht von Solekammer, über bedampftes Heu bis fürsorglichste familiäre Betreuung alles für Dein Pferd bereit.

Für Reiter und liebende Pferdebesitzer gibt es außerdem auf Anfrage vertrauensvolles und traditionelles Horsemanship als „Training im Urlaub“ und qualifizierte Osteopathie-Behandlungen.

Wir freuen uns auf Dich und Deine Familie, Freunde und Vierbeiner!

NordseeUrlaub

  • Arrangements für Familien, Golfer, Biker und Nordseefreunde
  • Charmante und stilvolle Ferienwohnungen und Gästezimmer
  • AusZeit–Programm Yoga, Qi-Gong, Malen und Meditation
  • Für Urlauber mit Pferd: Gastboxen mit Paddock - Horsemanship-Trainingmöglich

mehr

Pferdetraining

  • Horsemanship-Kurse: Pferde erfahren, erfühlen, erlernen
  • Körpersprache bewusst wahrnehmen, verstehen und einsetzen
  • Achtsamkeitsschulung beim Umgang mit dem Pferd & dir selbst http://www.tanja-ruehter-horsemanship.de/
  • Kurse auch bei externen Anlagen buchbar

mehr

Pferdeosteopathie

  • Mobilisation & Massage für mehr Freude an gesunder Bewegung
  • Bewegungseinschränkungen sanft lösen und Schmerzen lindern
  • Bewegungsqualität physiologisch korrekt verbessern
  • Gesundes Training verstehen und anwenden

mehr

Kurse & Termine

Mai
31
So
2020
Horsemanship – Kurs Basic (Basis Workshop) @ Rehedyk
Mai 31 – Jun 3 ganztägig

Das 4-Tages-Programm Horsemanship Kurs Basic (Basis Workshop) von Tanja Rühter (TGT® Premium Trainerin) – Teil 1

Endlich die Verständigungsgrundlage für jedes Pferd – und mit jedem Pferd!
In diesem Kurs wird eine natürliche Verständigungsgrundlage erarbeitet, die für jedes Pferd verständlich ist, da sie sich an der Natur des Pferdes orientiert. Das „Lesen“ von Pferden wird anhand ihrer Körpersprache erlernt. Die Teilnehmer erarbeiten sich in diesem Intensivkurs eine umfassende Basis, auf der Missverständnisse in der gemeinsamen Kommunikation vermieden werden können und man zu Hause selbstständig weiterarbeiten kann. Mit stabilem Pferdevertrauen und klarer Führung durch den Reiter.
Schritt für Schritt – ganz Horsemanship. Der fachlich kompetente und faire Umgang mit dem Pferd. Die verschiedenen Reitweisen sind herzlich willkommen.

Kursinhalte

Grundlagen und eine gemeinsame Kommunikation erarbeiten (vom Boden bis in den Sattel)
Bewusstes Handeln: mentale Achtsamkeit und Körperwahrnehmung schulen
Pferd und Mensch als Individuen und Einheit erfahren, erfühlen, erleben
Über das Pferd als Spiegel zu einer harmonischen und sicheren Beziehung dank bewusster Kommunikation und korrekter Hilfengebung gelangen
Horsemanship – durch sichere Führung zum mental losgelassenen Pferd
Sitzschulung – sowohl Voraussetzung für die Gesunderhaltung des Pferdes als auch Basis für die Verständigung mit dem Pferd
Reelles Erfühlen und Erkennen von Takt und Losgelassenheit
Die korrekte Ausbildung eines gelassenen Reitpferdes erlernen
Mit dem Ziel: Partnerschaft, Gesundheit und Sicherheit für Pferd und Reiter

Ablauf

1. Tag – vormittags
Hintergrundwissen zum traditionellen Horsemanship
Körpersprache und Tastsinn im Detail und ihre Auswirkungen
Missverständnisse erkennen – Beziehung gestalten – Sicherheit geben
Mittagspause

1. Tag – nachmittags
„Von der Theorie in die Praxis“: People-Übungen und erste Übungen mit dem Pferd

2. Tag – vormittags
Kleinschrittige Schulung der bewussten Körpersprache für Vertrauen und Sicherheit beim Pferd
Zusammenhang und Auswirkung von Tastsinn sowie Hilfengebung als Verständigungsgrundlage zwischen Pferd und Mensch
Pferde klar und freundlich lenken und leiten lernen
Das Fluchttier Pferd orientiert sich am vertrauenswürdigen Leittier „Mensch“
Mittagspause

2. Tag – nachmittags
Sitzschulung I: der korrekte Reitersitz
Losgelassenheit und Balance auf dem Pferd
Selbstwahrnehmung – Achtsamkeit – Bewusstsein – Biomechanik des Menschen

3. Tag – vormittags
Sitzschulung II: erfahren und erfühlen der Reiterposition
Bewusstsein und Hintergrundwissen zur Muskulatur von Pferd und Mensch
Mittagspause

3. Tag – nachmittags
Sitzschulung III: Der losgelassene Reitersitz für eine harmonische Verbindung mit dem Pferd
Der „störungsfreie“ Reiter: Weiche und leichte Hilfengebung

4. Tag – vormittags
Aktive und korrekte Hilfengebung aus dem ausbalancierten Reitersitz heraus
Harmonisches Reiten an leichten Hilfen
Takt und Losgelassenheit fühlen, verstehen, erkennen

Ergebnis: Grundlage für eine echte Verständigung, Partnerschaft und Sicherheit mit dem Pferd.
Anzahl: max. 4 Teilnehmer
Dauer: 4-Tages-Kurs
Kosten: 525,00 EUR*/pro Teilnehmer mit eigenem Pferd (Gastpferdebox: 25,00 EUR/Tag)
Lehrpferd dazu buchbar 70,00 EUR

*Bei Buchung beider Kurse Teil I + Teil II nur 504,00 EUR/Teilnehmer/Kurs

Kurs Anfragen

Jun
10
Mi
2020
Horsemanship – Kurs Premium (Aufbau Workshop) @ Rehedyk
Jun 10 – Jun 13 ganztägig

Das 4-Tages-Programm Horsemanship – Kurs Premium (Aufbau Workshop) von Tanja Rühter (TGT® Premium Trainerin) – Teil 2
Endlich die Verständigungsgrundlage für jedes Pferd – und mit jedem Pferd!

In diesem Aufbaukurs werden die Kenntnisse und Fähigkeiten aus Teil 1 vertieft und intensiviert.
Schritt für Schritt – ganz Horsemanship. Der fachlich kompetente und faire Umgang mit dem Pferd. Die verschiedenen Reitweisen sind herzlich willkommen.

Kursinhalte

  • Erweiterung und Verfeinerung der Hilfengebung
  • Vertieftes Hintergrundwissen: Horsemanship – Balance – korrekte Körperwahrnehmung – Biomechanik von Pferd und Reiter
  • Selbstständiges Erarbeiten von eigenen Lösungsansätzen
  • Horsemanship – durch sichere Führung zum mental losgelassenen Pferd
  • Anlehnung – fachlich erklärt und in der Praxis erfühlt
    • als Resultat aus Takt und Losgelassenheit des Pferdes
    • und kompetentem Reitersitz sowie Hilfengebung
  • Gymnastizierung des Pferdes: Stellung und Biegung
  • Praxisübungen für den Alltag zu Hause

Ablauf

1. Tag – vormittags

  • Erweitertes Hintergrundwissen zu traditionellem Horsemanship
  • Der korrekte Reitersitz und die daraus resultierende, körperunabhängige Zügelhaltung
  • Anlehnung erarbeiten, ohne Takt und Losgelassenheit zu stören
  • Gebisskunde: Auswirkungen der verschiedenen Gebisse auf den Pferdekörper

Mittagspause

1. Tag – nachmittags

  • People-Übungen: korrekte Dehnung im Pferd zulassen (Körperwahrnehmung)
  • Der aktive Reitersitz: Rhythmisches Einwirken und die Auswirkungen auf Verständigung und Balance beim Reiten

2. Tag – vormittags und nachmittags

  • Einzelunterricht: Praxis mit Lehrpferd
  • Verschiedene Zügelführungen für ein besseres Verständnis und effektive Gymnastizierung
  • „An den Zügel herantreten“ : Dehnung an die Reiterhand fühlen, verstehen, erkennen
  • Gewichtshilfen über den Reitersitz

3. Tag – vormittags und nachmittags

  • Praxisübungen für den Alltag
  • Gymnastizierung – Dehnung – Anspannung/Entspannung

4. Tag – vormittags

  • Individuelle Festigung der Praxisübungen des 3. Tages für zu Hause
  • Ergebnis: Lösungsansätze selbstständig erarbeiten können
  • Für ein gesundes und mental entspanntes Pferd an leichten Hilfen

Anzahl: max. 4 Teilnehmer
Dauer: 4-Tages-Kurs
Kosten: 525,00 EUR*/pro Teilnehmer mit eigenem Pferd (Gastpferdebox: 25,00 EUR/Tag)
Lehrpferd dazu buchbar 70,00 EUR
*Bei Buchung beider Kurse Teil I + Teil II nur 504,00 EUR/Teilnehmer/Kurs

Für die Anmeldung zu Horsemanship & Life II ist die vorherige Teilnahme an Horsemanship & Life I obligatorisch.

Kurs Anfragen

Jun
27
Sa
2020
Vom Kopf in den Körper – Mit Hilfe der Pferde (für Reiter und Nichtreiter!)
Jun 27 – Jun 28 ganztägig
Vom Kopf in den Körper - Mit Hilfe der Pferde (für Reiter und Nichtreiter!)

Seinen Körper spüren, achtsam den Atem, die Muskulatur, die An – und Entspannung beobachten. Das fantastische Zusammenspiel bewusst erleben.
Das Gedankenkarussell stoppen und nur bei sich sein. Im Fluss sein. Loslassen.
Erlebe Deine persönliche AusZeit – mit Hilfe der Pferde.

Genieße die Ruhe auf Rehedyk und erlebe Dich!

Erlebe ein Erlebnis!

Du bist sicher auf dem Pferd an der Longe. Es ist keine Reiterfahrung notwendig! Genieße es einfach ein Wochenende lang auf dem Pferd zu sitzen und zu Dir zu kommen. Die Bewegung des Pferdes wird Dich in herrliche Schwingung versetzen.

Es gibt viel Hintergrundinfo bzgl. Körper/Geist und Seele. Stressabbau und Kraft-Aufbau.

Ablauf:
Samstag:
9.00 Uhr: im Seminarhäuschen – Kennenlernen – Kleinstgruppe (4 Personen)
10:30 Uhr: Achtsamkeit bewusst erleben
12:00 Uhr: Mittagspause und Nachwirkzeit
14:30 Uhr: Balance und Achtsamkeit
Im Körper ankommen – den Fluss in Dir (Flow) kennenlernen
Gehmeditation mit dem Pferd
17:00 Uhr: Reflexion

Sonntag:
9:30 Uhr: Reithalle oder auf dem Gelände (Natur)
Meditation auf dem Pferd „Reise durch den Körper“
In den Fluss kommen…(Flow…) vom Kopf bis zu Deiner Mitte
12:00 Uhr: Mittagspause und Nachwirkzeit
14:30 Uhr: Meditation auf dem Pferd „Reise durch den Körper“
In den Fluss kommen…(Flow..) von Deiner Mitte bis zu den Füßen
Ganz in Deinen Körper kommen – das Gedankenkarussell stoppen
17:00 Uhr: Abschlussgespräch

Kursleiter: Tanja Rühter
Kosten € 240,00/TN
Unterkünfte sind direkt hier auf Rehedyk dazu zu buchen.
Einzel – Doppelzimmer oder Appartements stehen mit leckerem Frühstück zur Verfügung! Buchung und Infos unter
info@rehedyk.de
04853/ 8819502 oder 0162-9403668

Kurs Anfragen

Jul
12
So
2020
Horsemanship – Kurs Basic (Basis Workshop) @ Rehedyk
Jul 12 – Jul 15 ganztägig

Das 4-Tages-Programm Horsemanship Kurs Basic (Basis Workshop) von Tanja Rühter (TGT® Premium Trainerin) – Teil 1

Endlich die Verständigungsgrundlage für jedes Pferd – und mit jedem Pferd!
In diesem Kurs wird eine natürliche Verständigungsgrundlage erarbeitet, die für jedes Pferd verständlich ist, da sie sich an der Natur des Pferdes orientiert. Das „Lesen“ von Pferden wird anhand ihrer Körpersprache erlernt. Die Teilnehmer erarbeiten sich in diesem Intensivkurs eine umfassende Basis, auf der Missverständnisse in der gemeinsamen Kommunikation vermieden werden können und man zu Hause selbstständig weiterarbeiten kann. Mit stabilem Pferdevertrauen und klarer Führung durch den Reiter.
Schritt für Schritt – ganz Horsemanship. Der fachlich kompetente und faire Umgang mit dem Pferd. Die verschiedenen Reitweisen sind herzlich willkommen.

Kursinhalte

Grundlagen und eine gemeinsame Kommunikation erarbeiten (vom Boden bis in den Sattel)
Bewusstes Handeln: mentale Achtsamkeit und Körperwahrnehmung schulen
Pferd und Mensch als Individuen und Einheit erfahren, erfühlen, erleben
Über das Pferd als Spiegel zu einer harmonischen und sicheren Beziehung dank bewusster Kommunikation und korrekter Hilfengebung gelangen
Horsemanship – durch sichere Führung zum mental losgelassenen Pferd
Sitzschulung – sowohl Voraussetzung für die Gesunderhaltung des Pferdes als auch Basis für die Verständigung mit dem Pferd
Reelles Erfühlen und Erkennen von Takt und Losgelassenheit
Die korrekte Ausbildung eines gelassenen Reitpferdes erlernen
Mit dem Ziel: Partnerschaft, Gesundheit und Sicherheit für Pferd und Reiter

Ablauf

1. Tag – vormittags
Hintergrundwissen zum traditionellen Horsemanship
Körpersprache und Tastsinn im Detail und ihre Auswirkungen
Missverständnisse erkennen – Beziehung gestalten – Sicherheit geben
Mittagspause

1. Tag – nachmittags
„Von der Theorie in die Praxis“: People-Übungen und erste Übungen mit dem Pferd

2. Tag – vormittags
Kleinschrittige Schulung der bewussten Körpersprache für Vertrauen und Sicherheit beim Pferd
Zusammenhang und Auswirkung von Tastsinn sowie Hilfengebung als Verständigungsgrundlage zwischen Pferd und Mensch
Pferde klar und freundlich lenken und leiten lernen
Das Fluchttier Pferd orientiert sich am vertrauenswürdigen Leittier „Mensch“
Mittagspause

2. Tag – nachmittags
Sitzschulung I: der korrekte Reitersitz
Losgelassenheit und Balance auf dem Pferd
Selbstwahrnehmung – Achtsamkeit – Bewusstsein – Biomechanik des Menschen

3. Tag – vormittags
Sitzschulung II: erfahren und erfühlen der Reiterposition
Bewusstsein und Hintergrundwissen zur Muskulatur von Pferd und Mensch
Mittagspause

3. Tag – nachmittags
Sitzschulung III: Der losgelassene Reitersitz für eine harmonische Verbindung mit dem Pferd
Der „störungsfreie“ Reiter: Weiche und leichte Hilfengebung

4. Tag – vormittags
Aktive und korrekte Hilfengebung aus dem ausbalancierten Reitersitz heraus
Harmonisches Reiten an leichten Hilfen
Takt und Losgelassenheit fühlen, verstehen, erkennen

Ergebnis: Grundlage für eine echte Verständigung, Partnerschaft und Sicherheit mit dem Pferd.
Anzahl: max. 4 Teilnehmer
Dauer: 4-Tages-Kurs
Kosten: 525,00 EUR*/pro Teilnehmer mit eigenem Pferd (Gastpferdebox: 25,00 EUR/Tag)
Lehrpferd dazu buchbar 70,00 EUR

*Bei Buchung beider Kurse Teil I + Teil II nur 504,00 EUR/Teilnehmer/Kurs

Kurs Anfragen

Sep
6
So
2020
Horsemanship – Kurs Premium (Aufbau Workshop) @ Rehedyk
Sep 6 – Sep 9 ganztägig

Das 4-Tages-Programm Horsemanship – Kurs Premium (Aufbau Workshop) von Tanja Rühter (TGT® Premium Trainerin) – Teil 2
Endlich die Verständigungsgrundlage für jedes Pferd – und mit jedem Pferd!

In diesem Aufbaukurs werden die Kenntnisse und Fähigkeiten aus Teil 1 vertieft und intensiviert.
Schritt für Schritt – ganz Horsemanship. Der fachlich kompetente und faire Umgang mit dem Pferd. Die verschiedenen Reitweisen sind herzlich willkommen.

Kursinhalte

  • Erweiterung und Verfeinerung der Hilfengebung
  • Vertieftes Hintergrundwissen: Horsemanship – Balance – korrekte Körperwahrnehmung – Biomechanik von Pferd und Reiter
  • Selbstständiges Erarbeiten von eigenen Lösungsansätzen
  • Horsemanship – durch sichere Führung zum mental losgelassenen Pferd
  • Anlehnung – fachlich erklärt und in der Praxis erfühlt
    • als Resultat aus Takt und Losgelassenheit des Pferdes
    • und kompetentem Reitersitz sowie Hilfengebung
  • Gymnastizierung des Pferdes: Stellung und Biegung
  • Praxisübungen für den Alltag zu Hause

Ablauf

1. Tag – vormittags

  • Erweitertes Hintergrundwissen zu traditionellem Horsemanship
  • Der korrekte Reitersitz und die daraus resultierende, körperunabhängige Zügelhaltung
  • Anlehnung erarbeiten, ohne Takt und Losgelassenheit zu stören
  • Gebisskunde: Auswirkungen der verschiedenen Gebisse auf den Pferdekörper

Mittagspause

1. Tag – nachmittags

  • People-Übungen: korrekte Dehnung im Pferd zulassen (Körperwahrnehmung)
  • Der aktive Reitersitz: Rhythmisches Einwirken und die Auswirkungen auf Verständigung und Balance beim Reiten

2. Tag – vormittags und nachmittags

  • Einzelunterricht: Praxis mit Lehrpferd
  • Verschiedene Zügelführungen für ein besseres Verständnis und effektive Gymnastizierung
  • „An den Zügel herantreten“ : Dehnung an die Reiterhand fühlen, verstehen, erkennen
  • Gewichtshilfen über den Reitersitz

3. Tag – vormittags und nachmittags

  • Praxisübungen für den Alltag
  • Gymnastizierung – Dehnung – Anspannung/Entspannung

4. Tag – vormittags

  • Individuelle Festigung der Praxisübungen des 3. Tages für zu Hause
  • Ergebnis: Lösungsansätze selbstständig erarbeiten können
  • Für ein gesundes und mental entspanntes Pferd an leichten Hilfen

Anzahl: max. 4 Teilnehmer
Dauer: 4-Tages-Kurs
Kosten: 525,00 EUR*/pro Teilnehmer mit eigenem Pferd (Gastpferdebox: 25,00 EUR/Tag)
Lehrpferd dazu buchbar 70,00 EUR
*Bei Buchung beider Kurse Teil I + Teil II nur 504,00 EUR/Teilnehmer/Kurs

Für die Anmeldung zu Horsemanship & Life II ist die vorherige Teilnahme an Horsemanship & Life I obligatorisch.

Kurs Anfragen

Sep
11
Fr
2020
Wurzeln und Flügel
Sep 11 – Sep 13 ganztägig

Pferdekommunikation und Yoga – ein kleines Juwel im September 

mit Tanja Rühter-Böttger (Horsemanship) und Heinke Voppel (Yoga) 

..weitere Infos folgen

Kurs Anfragen

Sep
20
So
2020
Horsemanship – Kurs Basic (Basis Workshop) @ Rehedyk
Sep 20 – Sep 23 ganztägig

Das 4-Tages-Programm Horsemanship Kurs Basic (Basis Workshop) von Tanja Rühter (TGT® Premium Trainerin) – Teil 1

Endlich die Verständigungsgrundlage für jedes Pferd – und mit jedem Pferd!
In diesem Kurs wird eine natürliche Verständigungsgrundlage erarbeitet, die für jedes Pferd verständlich ist, da sie sich an der Natur des Pferdes orientiert. Das „Lesen“ von Pferden wird anhand ihrer Körpersprache erlernt. Die Teilnehmer erarbeiten sich in diesem Intensivkurs eine umfassende Basis, auf der Missverständnisse in der gemeinsamen Kommunikation vermieden werden können und man zu Hause selbstständig weiterarbeiten kann. Mit stabilem Pferdevertrauen und klarer Führung durch den Reiter.
Schritt für Schritt – ganz Horsemanship. Der fachlich kompetente und faire Umgang mit dem Pferd. Die verschiedenen Reitweisen sind herzlich willkommen.

Kursinhalte

Grundlagen und eine gemeinsame Kommunikation erarbeiten (vom Boden bis in den Sattel)
Bewusstes Handeln: mentale Achtsamkeit und Körperwahrnehmung schulen
Pferd und Mensch als Individuen und Einheit erfahren, erfühlen, erleben
Über das Pferd als Spiegel zu einer harmonischen und sicheren Beziehung dank bewusster Kommunikation und korrekter Hilfengebung gelangen
Horsemanship – durch sichere Führung zum mental losgelassenen Pferd
Sitzschulung – sowohl Voraussetzung für die Gesunderhaltung des Pferdes als auch Basis für die Verständigung mit dem Pferd
Reelles Erfühlen und Erkennen von Takt und Losgelassenheit
Die korrekte Ausbildung eines gelassenen Reitpferdes erlernen
Mit dem Ziel: Partnerschaft, Gesundheit und Sicherheit für Pferd und Reiter

Ablauf

1. Tag – vormittags
Hintergrundwissen zum traditionellen Horsemanship
Körpersprache und Tastsinn im Detail und ihre Auswirkungen
Missverständnisse erkennen – Beziehung gestalten – Sicherheit geben
Mittagspause

1. Tag – nachmittags
„Von der Theorie in die Praxis“: People-Übungen und erste Übungen mit dem Pferd

2. Tag – vormittags
Kleinschrittige Schulung der bewussten Körpersprache für Vertrauen und Sicherheit beim Pferd
Zusammenhang und Auswirkung von Tastsinn sowie Hilfengebung als Verständigungsgrundlage zwischen Pferd und Mensch
Pferde klar und freundlich lenken und leiten lernen
Das Fluchttier Pferd orientiert sich am vertrauenswürdigen Leittier „Mensch“
Mittagspause

2. Tag – nachmittags
Sitzschulung I: der korrekte Reitersitz
Losgelassenheit und Balance auf dem Pferd
Selbstwahrnehmung – Achtsamkeit – Bewusstsein – Biomechanik des Menschen

3. Tag – vormittags
Sitzschulung II: erfahren und erfühlen der Reiterposition
Bewusstsein und Hintergrundwissen zur Muskulatur von Pferd und Mensch
Mittagspause

3. Tag – nachmittags
Sitzschulung III: Der losgelassene Reitersitz für eine harmonische Verbindung mit dem Pferd
Der „störungsfreie“ Reiter: Weiche und leichte Hilfengebung

4. Tag – vormittags
Aktive und korrekte Hilfengebung aus dem ausbalancierten Reitersitz heraus
Harmonisches Reiten an leichten Hilfen
Takt und Losgelassenheit fühlen, verstehen, erkennen

Ergebnis: Grundlage für eine echte Verständigung, Partnerschaft und Sicherheit mit dem Pferd.
Anzahl: max. 4 Teilnehmer
Dauer: 4-Tages-Kurs
Kosten: 525,00 EUR*/pro Teilnehmer mit eigenem Pferd (Gastpferdebox: 25,00 EUR/Tag)
Lehrpferd dazu buchbar 70,00 EUR

*Bei Buchung beider Kurse Teil I + Teil II nur 504,00 EUR/Teilnehmer/Kurs

Kurs Anfragen

Sep
26
Sa
2020
Vom Kopf in den Körper – Mit Hilfe der Pferde (für Reiter und Nichtreiter!)
Sep 26 – Sep 27 ganztägig
Vom Kopf in den Körper - Mit Hilfe der Pferde (für Reiter und Nichtreiter!)

Seinen Körper spüren, achtsam den Atem, die Muskulatur, die An – und Entspannung beobachten. Das fantastische Zusammenspiel bewusst erleben.
Das Gedankenkarussell stoppen und nur bei sich sein. Im Fluss sein. Loslassen.
Erlebe Deine persönliche AusZeit – mit Hilfe der Pferde.

Genieße die Ruhe auf Rehedyk und erlebe Dich!

Erlebe ein Erlebnis!

Du bist sicher auf dem Pferd an der Longe. Es ist keine Reiterfahrung notwendig! Genieße es einfach ein Wochenende lang auf dem Pferd zu sitzen und zu Dir zu kommen. Die Bewegung des Pferdes wird Dich in herrliche Schwingung versetzen.

Es gibt viel Hintergrundinfo bzgl. Körper/Geist und Seele. Stressabbau und Kraft-Aufbau.

Ablauf:
Samstag:
9.00 Uhr: im Seminarhäuschen – Kennenlernen – Kleinstgruppe (4 Personen)
10:30 Uhr: Achtsamkeit bewusst erleben
12:00 Uhr: Mittagspause und Nachwirkzeit
14:30 Uhr: Balance und Achtsamkeit
Im Körper ankommen – den Fluss in Dir (Flow) kennenlernen
Gehmeditation mit dem Pferd
17:00 Uhr: Reflexion

Sonntag:
9:30 Uhr: Reithalle oder auf dem Gelände (Natur)
Meditation auf dem Pferd „Reise durch den Körper“
In den Fluss kommen…(Flow…) vom Kopf bis zu Deiner Mitte
12:00 Uhr: Mittagspause und Nachwirkzeit
14:30 Uhr: Meditation auf dem Pferd „Reise durch den Körper“
In den Fluss kommen…(Flow..) von Deiner Mitte bis zu den Füßen
Ganz in Deinen Körper kommen – das Gedankenkarussell stoppen
17:00 Uhr: Abschlussgespräch

Kursleiter: Tanja Rühter
Kosten € 240,00/TN
Unterkünfte sind direkt hier auf Rehedyk dazu zu buchen.
Einzel – Doppelzimmer oder Appartements stehen mit leckerem Frühstück zur Verfügung! Buchung und Infos unter
info@rehedyk.de
04853/ 8819502 oder 0162-9403668

Kurs Anfragen

Okt
4
So
2020
Horsemanship – Kurs Premium (Aufbau Workshop) @ Rehedyk
Okt 4 – Okt 7 ganztägig

Das 4-Tages-Programm Horsemanship – Kurs Premium (Aufbau Workshop) von Tanja Rühter (TGT® Premium Trainerin) – Teil 2
Endlich die Verständigungsgrundlage für jedes Pferd – und mit jedem Pferd!

In diesem Aufbaukurs werden die Kenntnisse und Fähigkeiten aus Teil 1 vertieft und intensiviert.
Schritt für Schritt – ganz Horsemanship. Der fachlich kompetente und faire Umgang mit dem Pferd. Die verschiedenen Reitweisen sind herzlich willkommen.

Kursinhalte

  • Erweiterung und Verfeinerung der Hilfengebung
  • Vertieftes Hintergrundwissen: Horsemanship – Balance – korrekte Körperwahrnehmung – Biomechanik von Pferd und Reiter
  • Selbstständiges Erarbeiten von eigenen Lösungsansätzen
  • Horsemanship – durch sichere Führung zum mental losgelassenen Pferd
  • Anlehnung – fachlich erklärt und in der Praxis erfühlt
    • als Resultat aus Takt und Losgelassenheit des Pferdes
    • und kompetentem Reitersitz sowie Hilfengebung
  • Gymnastizierung des Pferdes: Stellung und Biegung
  • Praxisübungen für den Alltag zu Hause

Ablauf

1. Tag – vormittags

  • Erweitertes Hintergrundwissen zu traditionellem Horsemanship
  • Der korrekte Reitersitz und die daraus resultierende, körperunabhängige Zügelhaltung
  • Anlehnung erarbeiten, ohne Takt und Losgelassenheit zu stören
  • Gebisskunde: Auswirkungen der verschiedenen Gebisse auf den Pferdekörper

Mittagspause

1. Tag – nachmittags

  • People-Übungen: korrekte Dehnung im Pferd zulassen (Körperwahrnehmung)
  • Der aktive Reitersitz: Rhythmisches Einwirken und die Auswirkungen auf Verständigung und Balance beim Reiten

2. Tag – vormittags und nachmittags

  • Einzelunterricht: Praxis mit Lehrpferd
  • Verschiedene Zügelführungen für ein besseres Verständnis und effektive Gymnastizierung
  • „An den Zügel herantreten“ : Dehnung an die Reiterhand fühlen, verstehen, erkennen
  • Gewichtshilfen über den Reitersitz

3. Tag – vormittags und nachmittags

  • Praxisübungen für den Alltag
  • Gymnastizierung – Dehnung – Anspannung/Entspannung

4. Tag – vormittags

  • Individuelle Festigung der Praxisübungen des 3. Tages für zu Hause
  • Ergebnis: Lösungsansätze selbstständig erarbeiten können
  • Für ein gesundes und mental entspanntes Pferd an leichten Hilfen

Anzahl: max. 4 Teilnehmer
Dauer: 4-Tages-Kurs
Kosten: 525,00 EUR*/pro Teilnehmer mit eigenem Pferd (Gastpferdebox: 25,00 EUR/Tag)
Lehrpferd dazu buchbar 70,00 EUR
*Bei Buchung beider Kurse Teil I + Teil II nur 504,00 EUR/Teilnehmer/Kurs

Für die Anmeldung zu Horsemanship & Life II ist die vorherige Teilnahme an Horsemanship & Life I obligatorisch.

Kurs Anfragen

Okt
9
Fr
2020
Tai Chi – Retreat auf Hof Rehedyk
Okt 9 – Okt 11 ganztägig

mit Anna Panten – Petersen

https://www.taichicenter-leck.de/

0162/6408798

https://www.heilnetz.de/schleswig-holstein.html

 

Fragen, Infos und Buchungen auch unter

www.rehedyk.de

info@rehedyk.de

Tanja Rühter- Böttger 0162-9403668

Kurs Anfragen

Horsemanship's School

Auch beim Pferdetraining ist der klare Kopf wichtig. Um für das Pferd ein „vertrauenswürdiges Leittier“ zu sein, muss sich der Mensch seiner eigenen Körpersprache und seiner inneren Haltung bewusst sein. Selbstreflexion und Authentizität spielen dabei eine elementare Rolle.
„Das Schwierigste bei der Arbeit mit Pferden ist die Arbeit an sich selbst“ (Timo Ameruoso) – aber es ist auch eine der schönsten und erfüllensten Herausforderungen im Leben. Und die Pferde können ein Schlüssel sein, sich selbst und eine klarere Position im Leben zu finden.

Ich unterstütze dich und dein Pferd auf dem Weg zu einem harmonischen Zusammensein und einer motivierten, gesunden Zusammenarbeit. Über bewusste Körperwahrnehmung und -koordination sowie achtsames Agieren und Reagieren verbessern wir gemeinsame eure Verständigung auf pferdelogischer Basis.
Ob Training, Kurs oder Urlaub mit Pferd... auch dein vierbeiniger Freund wird die erholsame Atmosphäre auf Rehedyk genießen. Unsere pferdegerechten Gastboxen mit Graspaddock bieten deinem Pferd alles, was es braucht. Kommt vorbei. Ihr seid rund ums Jahr herzlich willkommen.

Fühle dich wohl -nimm dir NordseeZeit

Bei uns kannst du vollkommen „entschleunigen“, aus dem Gedankenkarussell aussteigen und zur Ruhe kommen. Auf unserem wunderschönen Gäste- und Pferdehof Rehedyk fühlt sich der Urlaub auch immer ein bisschen so an, als stünde die Zeit still. Der beste Ort, um sich selbst wieder bewusst wahrzunehmen und ohne Termindruck wohltuende Energie zu tanken. Beim Wandern und Spazierengehen, Reiten, Kiten, Radfahren und Golfen. Beim Muscheln suchen und Sonnenstrahlen genießen, Meeresrauschen lauschen und Seeluft schnuppern. Wir freuen uns auf dich!


Hier den Nationalpark Wattenmeer geniessen. Das Gebiet ist die größte zusammenhängende Wattlandschaft der Welt. Die Gezeiten erleben. Sie geben bei Ebbe & Flut spannende Einblicke in eine einmalige Naturlandschaft frei. Das Wattenmeer ist Kinderstube für viele Nordseefische, Rast- und Brutgebiet für Millionen von Vögeln, Lebensraum für Seehunde und Schweinswale, sowie für zahlreiche andere Tier- und Pflanzenarten.


Auf Rehedyk in Sankt Michaelisdonn, im nordseenahen Westen von Schleswig-Holstein, findet jeder den Urlaub, der ihm gut tut. Das idyllische Dithmarschen lädt einfach zur Erholung ein. Und wer gerne mal flanieren geht, findet in den nahe gelegenen Ferienorten Büsum und Friedrichskoog zahlreiche kleine und große Geschäfte, einladende Lokalitäten und typisch Nordisches. Schaue vorbei und verbringe eine befreiende und bereichernde Zeit bei uns. .

Pferdegesundheit Sanft & Natürlich

Nur ein gesundes Pferd hat Spaß und Freude an der Bewegung. Wichtig ist, dass es die richtige Bewegung ist. Falsch „abgespeicherte“ Bewegungsmuster führen über kurz oder lang zu Fehlbelastungen und schmerzhaften Einschränkungen des Bewegungsapparates. Auf Rehedyk haben wir uns der gesunden Bewegung voll und ganz verschrieben.

Das bedeutet 1.: Gesundheitsfördernde Therapie für gesunde Pferde, um sie gesund zu erhalten. Und 2.: Bewegungseingeschränkte Pferde gesund zu therapieren und zu trainieren, um ihnen wieder physiologisch korrekte Bewegungsabläufe zu ermöglichen.

Bei der osteopathischen Untersuchung werden sowohl Allgemeinzustand und Equipment als auch die Mobilität des Pferdes überprüft, um auf Basis des Gesamtbildes den Zusammenhang zwischen Symptom und Ursache zu erkennen und entsprechend ganzheitlich zu behandeln. Bei uns ist dein Pferd in besten Händen, um sich in seinem Körper (wieder) wohl zu fühlen. Gönne es deinem Pferd.

ZUR
BUCHUNG