Osteopathische Behandlungsmethoden

Ob du deinem gesunden Pferd eine unterstützende und wohltuende osteopathische Anwendung gönnen möchtest... Oder ob du deinem bewegungseingeschränkten Pferd seine gesunde Beweglichkeit und Freude an der Bewegung mithilfe der Osteopathie und Physiotherapie wieder ermöglichen willst: Die Befundung und Behandlung erfolgen stets rein manuell mit sanften Techniken und ohne den Einsatz von Medikamenten.


Mein osteopathisches Gesundheitsangebot für dein Pferd

  • Faszientechnik
  • Neuromuskuläre Reflextechnik
  • Cranio-sakrale Therapie
  • Funktionelle Therapie
  • Manuelle Therapien
  • Teil- und Ganzkörpermassagen
  • Lasertherapie
  • Therapeutisches Training
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Trainingsbegleitung
  • Turniervorbereitung und -betreuung
  • Überprüfung der Ausrüstung

Konditionen

Erstbehandlung

Dauer ca. 2 Stunden

  • Anamnese
  • Analyse des Bewegungsapparates beim geführten, longierten und ggf. gerittenen Pferd
  • Osteopathische Untersuchung, allgemeiner Mobilitätstest
  • Osteopathische Behandlung nach Welter-Böller
  • Überprüfung der Ausrüstung

135,- EUR

Folgebehandlung

Dauer variiert je nach Befund bei Erstbehandlung

  • Überprüfung der behandelten Symptome und Ursachen, gezielter Mobilitätstest
  • Vertiefung der durchgeführten Maßnahmen
  • Bei Bedarf Erarbeitung eines therapeutischen Trainingsplans

ab 45,- EUR

Du möchtest noch mehr zu den osteopathischen Behandlungsmöglichkeiten erfahren oder bist dir nicht sicher, ob bei den Symptomen deines Pferdes die Untersuchung durch einen Pferdeosteopathen sinnvoll ist? Melde dich gerne bei mir. Dann können wir die Einzelheiten besprechen.