Pferdeosteopathie als ganzheitliche Heilmethode – sanft und natürlich

Pferde sind Bewegungstiere. Eine unbelastete Bewegungsqualität ist für Pferde gleichbedeutend mit einer hohen Lebensqualität. Als Reiter und Pferdebesitzer tragen wir die Verantwortung für diese Lebensqualität. Mithilfe der Pferdeosteopathie bringen wir unsere Pferde (wieder) in gesunde Bewegung.

Die Arbeit und das Zusammensein mit Pferden prägt schon lange mein Leben. Durch das Studium der osteopathischen Pferdetherapie nach Welter-Böller sind meine Passion und Erfahrungen in wirkungsvolle Bahnen gelenkt: Die gesunde Bewegung von Pferden zu unterstützen bzw. wiederherzustellen und so zu einer harmonischen Partnerschaft von Mensch und Pferd beizutragen. Über sanfte Methoden und natürliche Techniken.


Ausgebildet und zertifiziert durch


Mitglied bei

Osteopathie in wenigen Worten erklärt:

  • Ganzheitliche und sanfte Heilmethode
  • Störungen des Bewegungsapparates werden durch manuelle Therapien behoben
  • Das gestörte Körpergleichgewicht wird somit wiederhergestellt
  • Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert
  • Medikamente kommen nicht zum Einsatz

Das große Ganze sehen – mit dem Blick fürs Detail

Im Vergleich zu anderen Therapieansätzen behandelt die Osteopathie nicht nur Erkrankungen des Skeletts, sondern bezieht in ihren Betrachtungen und Analysen alle anatomischen Strukturen mit ein: Sehnen, Bänder, Gelenke, Faszien und Muskeln sowie Bindegewebe und Organe. Alles greift wie viele Zahnräder ineinander. Ist ein Zahnrad in seiner „Aufgabe“ beeinträchtigt, gerät das gesamte System ins Stocken. Beim Pferde bedeutet das, dass ein Ungleichgewicht im Bewegungsapparat entsteht, welches der Körper versucht zu kompensieren. Dadurch kommt es häufig zu Fehl- und Überbelastungen sowie Bewegungseinschränkungen und Schmerzen.

Meine Aufgabe ist es, dieses gesamte System zu analysieren und Störungen im Bewegungsapparat zu erkennen, zu spüren und schonend wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Für freie, fließende Bewegungen.

Um eine stressfreie Therapiesituation für dein Pferd zu ermöglichen, komme ich zur Behandlung in euren Stall.

Marco Böttger, Pferdeosteopath

Pferdeosteopathie und gesundes Training Hand in Hand

Da bei einer Korrektur der anatomischen Strukturen meist eine Anpassung des Trainings sinnvoll ist, um das neue, freiere Körpergefühl und einen gesunden Bewegungsablauf nachhaltig zu etablieren, bieten wir dir eine harmonisch abgestimmte Kombination von Therapie und Pferdetraining an. Auf Rehedyk oder auch bei dir am Stall. Dabei greifen osteopathische Therapie und The Gentle Touch®-Training (Bodenschule & Reiten) effektiv und auf die Bedürfnisse deines Pferdes zugeschnitten ineinander. So bist du mit deinem Pferd auf dem besten Weg zu gesunder, schmerzfreier Bewegung und einer harmonischen Partnerschaft.

Mehr zu meiner Philosophie und meinem Leben mit Pferden auf Rehedyk findest du bei Über uns + Rehedyk und Marco Böttger, Pferdeosteopath.

Anmelden