Yoga-Retreat

Yoga-Retreat mit Katja Clausen (Yogalehrerin) und Tanja Böttger (TGT Premium Trainerin)

Yogalehrerin

KATJA CLAUSEN: Vor mehr als 15 Jahren, habe ich Yoga in der Praxis kennengelernt. Meine ersten praktischen Yogastunden in dem wunderbaren Stil des aktiven „Ashtanga Yoga“. Diese Erfahrungen und Stunden, gaben mir richtungsweisend den Impuls für meine Ausbildungen und führten mich u. a. zur Lehre des Vinyasa Yoga. Begeistert von den unterschiedlichen Stilrichtungen und Bewegungsformen, anmutig und dynamisch, habe ich mich in den folgenden Yogastilen ausbilden lassen. Hierzu gehören:

  • Vinyasa Yoga
  • Yin Yoga,
  • Yin & Yang Yoga
  • Hatha Yoga.

Neben kontinuierlichen Fort- und Weiterbildungen, folgten Workshops u. a. bei der renommierten Yin Yoga Lehrerin, Tanja Seehofer, die mich sowohl in meiner eigenen Yogapraxis, als auch als Yogalehrerin, sehr inspiriert haben.
Mit großer Hingabe und immer mit dem Ziel der Authentizität, unterrichte ich nun seither meine favorisierten Yogastile.
Die unendliche Vielfalt der Yogastile fasziniert mich bis heute und immer wieder neu, auf eine ganz besondere Art und Weise. Mit Ruhe und Geduld, Momente in Einklang zu bringen, machen diesen wunderbaren Pfad, den Weg des Yoga, so einzigartig.

HORSEMANSHIP

TANJA BÖTTGER, TGT®-PREMIUM-TRAINERIN:
„Pferde erfahren, erfühlen, erlernen“ nach diesem Leitsatz lebe und liebe ich die Arbeit mit Pferden. Alte Reitmeister und heutige Horsemen, wie Marc Rashid, Buck Brannaman und Peter Kreinberg, haben mein Gefühl für Pferde und mein Wissen um pferdefaires Reiten vielfältig bereichert. Dabei war für mich eine wichtige Erkenntnis: Horsemanship ist mehr als der Umgang mit Pferden. Horsemanship ist eine Geisteshaltung, die in allen Reitweisen – ja, sogar allen Lebensphasen – zuhause sein sollte.

Im Reiten und am Pferd (Gehmeditation) vereinigen sich Energien…sie fangen an zu fliessen…ein Balancegefühl sorgt für Ausgeglichenheit, Zentrierung und das Spüren eigenen Mitte. Einzelne Muskelpartien werden gespürt und in Wohlbefinden umgesetzt.

SPEISEN & GENIEßEN

Es erwartete Sie ein ausgiebiges Frühstück sowie ein köstliches saisonales Abendessen aus unserer NordSeeRegion.
Die Mahlzeiten sind in der Seminargebühr inbegriffen.

  • Ablauf
    1. Tag

    • Anreise ab 15:00 Uhr
    • 16:00 – 17:30 Uhr Begrüßung & Vortrag Horsemanship
    • 18:30 – 20:00 Uhr Abendessen

    2. Tag

    • 7:30 Uhr Frühstück
    • 9:00 – 10:30 Uhr Yoga Sunrise – sanfter Vinyasa Flow am Morgen
      Stil: Vinyasa Flow – Beschreibung Aufwachen und den Tag begrüßen! Spüre wie die Muskeln nach und nach erwachen und deine Bewegungen geschmeidiger werden. Geniesse eine ruhige, energetisierende Yoga Stunde – und einen tollen Start in den Tag!
    • 12:30 – 14:00 Uhr Mittagessen (exklusiv) im nahegelegen Burger Fährhaus (Burg/Dithmarschen)
    • 16:00 – 17:00 Uhr: Horsemanship
    • 18:30 – 20:00 Uhr: Abendessen

    3. Tag

    • 7:30 Uhr Frühstück
    • 9:00 – 10:30 Uhr Yoga Sunrise – sanfter Vinyasa Flow am Morgen
      Stil: Yin & Yang Yoga – Beschreibung Yin Yang Yoga vereinigt die Energien von Yin und Yang miteinander. Dabei liegt der Fokus im Yin Yoga auf dem langen Halten der Positionen. Im Yang Yoga wird durch bestimmte aktive Asanas und sanfte Übungsabläufe die körperliche Kraft und Flexibilität trainiert. Diese abgerundete Wohlfühlpraxis gibt uns die Möglichkeit, ins Gleichgewicht des Lebens zurück zu finden und Yin und Yang auszugleichen.
    • Horsemanship (exklusiv) Abreise am Sonntag ohne Buchung Horsemanship um 10:00 Uhr, mit Buchung Horsemanship (exklusiv) 11:00 Uhr (Zimmer frei).
  • Inklusivleistungen: Halbpension: Frühstück und Abendessen – 2 x Yoga á 90 Minuten (Sa./So.) – 1 x Horsemanship á 60 Minuten (Sa.)
  • Dauer: 3-Tages-Kurs
  • Kosten: 295,00 EUR pro Person (inkl. Vollverpflegung) + Übernachtung (EZ / DZ oder Appartment) mit eigenem Pferd (Gastpferdebox: 20,00 EUR/Tag)
    Lehrpferd dazu buchbar 70,00 EUR
  • Termine:
    17.05.-19.05.2019

Kurs Anfragen

zurück