ProblemPferdMensch? Führung durch friedvolle Grenzen und Motivation – für mehr Vertrauen und Sicherheit

Wegbereiter – Wegbegleiter zu einer vertrauensvollen Pferd-Mensch-Beziehung
In der Pferd-Mensch-Beziehung schleichen sich oft „Alltagsprobleme“ ein, die den Spaß an der gemeinsamen Zeit trüben und sich sogar zum ernsthaften Sicherheitsrisiko für Zwei- und Vierbeiner auswachsen können.
Wie ist es zu diesen Problemen gekommen?
Welche kleinen und großen Erfahrungen haben Pferd und Mensch bislang gesammelt, die berücksichtigt werden müssen?
Wo befindet sich die Beziehung zum Pferd in einer (un-)bewussten Schieflage?
Wie kann man diese gemeinsam mit seinem Pferd beheben?
Und wie verhindert man künftig solche Sackgassen?

Den individuellen Schwierigkeiten, die sich zwischen dir und deinem Pferd eingestellt haben, gehen wir in diesem Workshop „mit den Augen (d)eines Pferdes“ auf den Grund. Denn wenn wir unsere Pferde verstehen, verstehen wir auch die Probleme, die wir mit ihnen – oder besser gesagt – die sie mit uns haben.
Ziel des Workshops ist es, den Menschen zu einem authentischen, beständigen und somit vertrauenswürdigen Leittier in den Augen des Pferdes werden zu lassen…
…damit sich die Pferde dem Menschen freiwillig und gerne anschließen.

Um dies zu verinnerlichen, beschäftigen wir uns authentisch und praxisnah mit folgenden Themen:

  • Das Leitmotiv des Pferdes verstehen: sie gehen von Herzen ihrer Natur nach!
    – also folgen auch wir seiner Natur
  • Lernen, die eigene Präsenz zu fühlen und zu präsentieren: sanfte und stärkende Persönlichkeit (hier wird das Pferd für dich zum Schlüssel zu dir selbst)
  • Vorausschauend zu leiten und zu lenken
  • Eigene Kompetenzen erkennen und einsetzen
  • Die persönliche Mitte finden, mentale Balance finden und daraus handeln zu können ohne ins „Außen“ abzudriften: im Hier und Jetzt bleiben (genau wie die Pferde)
  • Energien spüren und „verwalten“
  • Konsequenz und Beständigkeit etablieren
  • Sicherheit ausstrahlen und Sicherheit geben

Auf dieser Basis erarbeiten wir uns das arttypische Vertrauen deines Pferdes. Für mehr Losgelassenheit. Mehr Sicherheit. Mehr Freude an eurer Partnerschaft.

Kosten 2,5 Tage-Kurs: 275,- EUR (Freitagnachmittag bis Sonntagnachmittag)
Kosten 60 Min. Einzelunterricht: 60,- EUR

Sowohl Kurs (ab min. 5 Teilnehmern) als auch Einzeltraining können nach Absprache auch bei dir am Stall erfolgen (zzgl. Anfahrt 0,50 EUR/km).

Termine
06.07. – 08.07.2018
09.11. – 11.11.2018

Kurs Anfragen

zurück