Jungpferde-Kurs I: Vertrauen, Körpersprache & Hilfengebung
11. bis 13. Mai 2018

Langsam, wenig, richtig: In diesem Kurs mit Tanja Böttger, TGT® Premium-Trainerin, geht es um den absolut pferdefairen und physiologisch korrekten Aufbau eines Jungpferdes zum Reitpferd – Schritt für Schritt nach traditionellem Horsemanship.
Die wichtigste Grundlage für dein junges Pferd ist das Vertrauen zu dir, seinem „zweibeinigen Leittier“. Wenn es sich bei dir sicher fühlt, ihm deine Körpersprache klar und verständlich ist, wird es motiviert sein, von und mit dir zu lernen. In diesem Basiskurs werden wir daraufhin arbeiten, für unser Pferd zum starken und liebevollen Partner zu werden, dem es sich anvertrauen kann. Wir etablieren eine Verständigungsgrundlage vom Führtraining bis zur Leitseilarbeit, um bewusst gesetzte Tastsignale sowie Körpersprache für das Jungpferd verständlich zu machen und zu festigen. Der Grundstein für die spätere Verständigung im Sattel.

Folgende Themenschwerpunkte sind Bestandteil des Kurses:

  • Hintergrundwissen zu Horsemanship sowie zur Psyche des (jungen) Pferdes
  • Trainingsaufbau ohne Überforderung
  • Korrekte Bewegungsmuster in Balance
  • (seitliches) Führtraining
  • Richtungs- und Tempounterschiede
  • Angstmanagement

Das Training erfolgt in zwei Einheiten je Kurstag in Reithalle und/oder Round Pen.

Dein Pferd fühlt sich zwischen den Kurseinheiten in einer frischen Box und eigenem Graspaddock rund um wohl.

Stilvolle Gästezimmer und Ferienwohnungen stehen für dich fast „Tür an Tür“ mit deinem Pferd auf Rehedyk zur Verfügung.

Dieser Kurs ist ab 4 Teilnehmern auch bei dir am Stall buchbar.
Die Jungpferd-Kurse I + II + III bauen aufeinander auf. Eine Teilnahme kann jedoch unabhängig von der Absolvierung vorangehender Kurse erfolgen. Jedes Pferd-Reiter-Paar wird dort abgeholt, wo es „entwicklungstechnisch“ steht.

Kosten: 357,- EUR/Teilnehmer mit eigenem Pferd zzgl. Gastpferdebox/Paddock und ggf. Übernachtung.

Termin: 11.05. – 13.05.2018

Kurs Anfragen

zurück