Nachbericht Hausmesse 2014

Nachbericht Hausmesse Rehedyk

Bei wunderschönem Wetter fand am 1. Mai unsere erste Hausmesse auf Rehedyk statt.

Über 400 Besucher fanden an diesem Tag zu uns. Es gab viel zu stöbern  und zu schauen….

Fachleute der hiesigen  Pferdewelt gaben Eindrücke in Ihre Arbeit und standen für alle Fragen bereit.

So fanden zwei „ Moxa-Behandlungen“(Moxibustion, auch Moxa-Therapie oder kurz Moxen, bezeichnet den Vorgang der Erwärmung von speziellen Punkten des Körpers. Die Therapie wurde in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) entwickelt, hat aber in den umliegenden Ländern, besonders in Japan, weitere Wandlungen erlebt) zur Energiegewinnung zwei älterer Pferde hier bei der Tierheilpraktikerin Karen Mohr aus St. Michaelisdonn sowie eine„live“ Zahnbehandlung von Olaf Schröder, Pferdedentist aus Jevenstedt (Ausbildung bei Loius Penquin, Kanada) statt.  Alles unter fachkundiger Aufsicht der Tierärtzin Dr. med. vet. Susan Bandilla, Osterwurth, die unser Pony „Pünktchen“ für die Behandlung sedierte.

Natürlich fanden auch Unterrichts- und Trainingsausschnitte der TGT – Premiumtrainerin Tanja Böttger statt.

Jeweils mit 3 Lehrpferden aus dem Schulbetrieb wurde 2 mal an diesem Tag aufgezeigt, wie wichtig und anspruchsvoll bewusstes Führtraining und Körperbewusstsein des Reiters sein kann, es gab Ausschnitte aus der Leitseilarbeit und der darauf aufbauenden Arbeit unter dem Sattel. Vielen Dank noch mal an dieser Stelle an die drei Reitschülerin Lena, Antonia und Birthe mit Pünktchen, Rugged und Felina…

Und natürlich stand auch die Arbeit unseres Pferdetherapeuten Marco Böttger (Osteopathie und Physiotherapie)  ganz im Vordergrund. Er zeigte auf, wie Pferde sich durch falsches Reiten, falsche Ausrüstung oder Verletzungen usw. so verspannen können, dass sie nicht mehr reitbar, nicht mehr mental aufmerksam und ausgeglichen sind oder wie dadurch auch bleibende Schäden entstehen.

Desweiteren gab es frische Bratwurst vom Grill „ Afrika, Europa oder Asien“ und leckeren selbstgebackenen Kuchen !

Sogar Frau Mehlert-Garms stellte ihre Gemälde in der Reithalle aus, die“ lütte Wellness Stuv „gab fachkundigen Rat und Frau Hinrichs stellte sehr schönen venezianischen Glasschmuck aus.

Die „rostige“ Kunst für den Garten haben wir auch am Tag der offenen Tür letztes Jahr schon bewundert und freuten uns, dass sie wieder dabei war ! Danke!

Gesundes Öl für den Menschen, selbstgemachte Postkarten, Pferdefutter – und beratung waren noch einige der Highlights hier ….

Und natürlich die „Live- Musik“ von Bunny & Treff aus Itzehoe.  Sie können sooo schön singen. Man bekommt Gänsehaut beim zuhören. Vielen Dank Euch beiden!

Es hat also insgesamt so viel Spass gebracht , daß wir es nun jedes Jahr am 1. Mai wiederholen werden. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und auf viele neue Besucher  !

Viele liebe Grüße

Tanja & Marco Böttger

Bildergalerie

Zurück

Pfeil Toplink